Slider-Bild

Allzeit bereit

Slider-Bild

voller Einsatz

Slider-Bild

in die Zukunft

01.03.2014 |

Torballförderer 2013

An der Delegiertenversammlung der Schweizerischen Torballvereinigung (STBV) vom vergangenen Samstag ehrten die Delegierten der Schweizer Torballvereine TB Glarus 11 für seine integrative Vereinsarbeit mit dem Torball-Förderpreis 2013.

  

Förderung des Schweizer Torballsports

Jedes Jahr wird an der Delegiertenversammlung der STBV in Zürich eine Persönlichkeit oder eine Institution gewählt, die den Torball-Förderpreis erhält. Er zeichnet sich dadurch aus, dass er im vergangenen Jahr den Torballsport in der Schweiz gefördert und vorangebracht hat. TB Glarus 11 nimmt in diesem Bereich als Newcomer einer Vorbildrolle ein. Vor einem Jahr gegründet, kann der Glarner Torballverein auf die nächsten Schweizermeisterschaften schon fünf Teams stellen, die Vorrunde der Herren sowie die Jugend-SM wird vom Verein selbst in Glarus am 22.März durchgeführt.

  

Bekenntnis zur Integration

Die Ehrung zum Torball-Förderer 2013 ist gleichzeitig auch ein Bekenntnis zur Integration im Torballsport. Denn in Glarus spielen nicht wie im Normalfall überwiegend sehbehinderte oder blinde Sportler, sondern ist der Grossteil der Aktivmitglieder normalsehend. TB Glarus 11 lebt Integration einmal umgekehrt; Nichtbehinderte integrieren sich bei den Behinderten. Das dies bestens funktioniert, lässt sich an den Torballturnieren im In- und Ausland beobachten. Allein im letzten Jahr absolvierte der Glarner Torballverein zwölf Turniere, und ist dadurch schon völlig in der Torballszene akzeptiert und integriert.

 

Das Engagement von TB Glarus 11

Das Engagement des integrativen Torballvereins TB Glarus 11 für den Torballsport lässt sich am 22.März live in Glarus miterleben. Dann nämlich werden die Jugend-SM sowie die Herren SM-Vorrunde in Glarus durchgeführt. Anlässlich der Siegerehrung wird auch die Preisübergabe an TB Glarus 11 stattfinden.

Alle Infos rund um die SM Glarus 2014 und den TB Glarus 11 unter: www.tbglarus11.choder auf Facebook: facebook.com/tbglarus11